VERMELDUNGEN und VERANSTALTUNGEN


Termine


Neue E-Mail-Adresse

Unsere Kirchengemeinde „Zur Heiligsten Dreifaltigkeit“ hat ab sofort eine neue E-Mail-Adresse:

 

dreifaltigkeit.esslingen@drs.de

 

Die Neuerung war notwendig, um Daten aus der bischöflichen Verwaltung immer aktualisieren zu können. Die Diözese möchte den Datenversand nur noch über ihren eigenen Server – den „DRS-Server“ – abwickeln. So kann eine größere Datensicherheit gewährleistet werden. Wir bitten um Ihr Verständnis für die binnen kurzer Zeit erneute Änderung unserer E-Mail-Adresse.

                                                          Uwe Schindera, Seelsorger vor Ort


Spontanchor

 

Wenn Sie Lust haben, mit anderen zusammen ab und an Gottesdienste mit neuen Liedern zu bereichern, dann sind Sie herzlich eingeladen, im „Spontanchor“ mitzusingen. Wir treffen uns immer eineinhalb Stunden vor Gottesdienstbeginn in der Kirche, um unter Leitung von Frau Holzmann und Herrn Steuer zwei bis drei neue Gottesloblieder einzuüben. Eingeladen sind alle Sangesbegeisterten, auch aus anderen Gemeinden, die sich spontan aus Spaß am Singen treffen wollen. Nähere Informationen über die nächsten Termine im Pfarrbüro.


 

Helfer Treff Asyl

 

Wir möchten auch nochmal auf das Kultur-Kaffee Asyl aufmerksam machen,

das jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus stattfindet.

Viele Mitglieder aus unserer Gemeinde engagieren sich hier.

Wer vorbeikommen oder mithelfen möchten, ist dazu herzlich eingeladen.

 


Öschprozession in Sirnau

 

Am Donnerstag, 25. Mai feiern wir um 10.30 Uhr

 

gemeinsam mit den Gemeinden Hlst. Dreifaltigkeit, Zell, St. Maria Berkheim und St. Augustinus, Zollberg das Fest Christi Himmelfahrt. Wir beginnen den Gottesdienst mit dem Wortteil im „Hofgut Bräuninger“ und setzen ihn mit dem traditionellen Bittgang durch die Felder, auch „Öschprozession“ genannt, bis nach St. Michael fort. Dort findet dann der zweite Teil des Gottesdiensts, der Mahlteil, die Eucharistie, statt. Anschließend sind die Gottesdienstteilnehmer zu Mittagessen, Kaffee und Kuchen eingeladen.

Bei Regen findet der Gottesdienst nur in St. Michael statt.


Maiandacht

Zu dieser besonderen Form der Marien-Verehrung laden wir Sie

 

am Sonntag, den 28. Mai in unsere Dreifaltigkeitskirche ein.

 

Insbesondere im Marien-Monat Mai wird die Gottesmutter mit Gebeten und Gesängen in Andachten geehrt. Beginn ist um 18.00 Uhr


Am Pfingstmontag, 05. Juni, feiern wir um 9.00 Uhr Eucharistie in unserer Dreifaltigkeitskirche.


Gemeinsam Pfingsten feiern – Ökumenischer Pfingst-gottesdienst am Pfingstsonntag auf dem Marktplatz

 

2017 gedenken wir Christen des 500. Jahrestages der Reformation. Aus diesem Grund, und um ein deutliches Zeichen der Einheit im Glauben zu setzen, haben die christlichen Kirchen Esslingens beschlossen, am Pfingstsonntag einen gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst zu feiern. Auch alle katholischen Christen in Esslingen laden wir herzlich zur Mitfeier ein! Einige Informationen dazu:

 

Der Gottesdienst findet statt am Pfingstsonntag, 4. Juni 2017 um 10.30 Uhr auf dem Marktplatz in Esslingen. 

 

Er wird gestaltet von den Geistlichen der Esslinger Kirchen sowie von der Stadtkapelle Esslingen und einem Ökumenischen Spontan-Chor.

 

Bereits um 9.45 Uhr laden wir ein zum Treffpunkt an verschiedenen Stellen in der Stadt, um gemeinsam im Sinn eines ökumenischen Pilgerwegs zum Marktplatz zu ziehen. Treffpunkte sind: Die Begegnungskirche (Urbanstraße), die Burg (Burgwiese), die Pliensaubrücke (am Pliensauturm) und das Münster St. Paul (Marktplatz). Nach einem gemeinsamen Gebet gehen wir miteinander zum Marktplatz. Natürlich steht es allen frei, auch direkt um 10.30 Uhr zum Gottesdienst zu kommen.

 

Für Sitzplätze ist gesorgt, so dass auch Gehbehinderte gut dabei sein können. Bitte bringen Sie einen geeigneten Sonnenschutz (Mütze, Sonnenhut) mit. Sollte es regnen, findet der Gottesdienst in der Stadtkirche statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle eingeladen zu einem einfachen Mittagessen (Suppe und Brot sowie Getränke). Für das Essen bitten wir um eine Spende, die Getränke bieten wir gegen Bezahlung an.

 

Wir suchen auch nach Helfern für den Auf- und Abbau der Tische und Bänke etc. Zum Aufbau treffen wir uns um 8.30 Uhr auf dem Marktplatz, zum Abbau gegen 14.00 Uhr. Wenn jemand mithelfen kann, melden Sie sich bitte im Pfarramt St. Paul oder direkt bei Pfarrer Möhler (Tel. 396919-0, Mail:stefan.moehler@drs.de ).

 

Ich meine, es darf uns freuen, dass wir 500 Jahre nach der Kirchenspaltung das Pfingstfest in Esslingen gemeinsam feiern können! Machen Sie sich am Pfingstsonntag auf den Weg in die Innenstadt, damit es ein großes Glaubensfest wird.

                                                                                  Pfarrer Stefan Möhler

 


Taizé - Fahrt 2017 für Jugendliche

 

Abfahrt: 05.06.2017 um 10.00 Uhr (Hasenrainweg 40)

 

– Verpflegung ist für die Fahrt mitzunehmen. Aufenthalt in Taizé: Wir werden in selbst mitgebrachten Zelten unterkommen – näheres klären wir dann bei einem kurzen Vortreffen. Der Tag in Taizé ist geprägt durch die Gebetszeiten, verschiedene Aufgaben, die es zu erledigen gilt und Austausch in kleinen Gruppen. Vor Ort gibt es jeweils Frühstück, Mittagessen und Abendessen in einfacher Form. Was wir alles brauchen klären wir dann, sobald klar ist, wer alles mitgeht.

Rückfahrt: 11.06.2017 nach dem Gottesdienst – so werden wir voraussichtlich gegen Abend in Oberesslingen zurücksein.

Die Kosten für diese Woche betragen 170,00 Euro für Fahrt und Verpflegung, eine Teilnahme ist ab 15 Jahren möglich. Die Anmeldung ist bis 23.04.2017 beim Verantwortlichen für die Fahrt, Pfarrer Markus Scheifele möglich.

(markus.scheifele@drs.de)

P.S. : Falls nachgewiese-nermaßen der Teilnehmerpreis für Einzelne zu hoch ist, bitte reden Sie mit Pfr. Scheifele oder PR Uwe Schindera. Wir finden eine Lösung!

 


Fronleichnam in St. Albertus

 

Am Donnerstag, 15. Juni

 

feiern wir gemeinsam mit der Nachbargemeinde St. Albertus Fronleichnam. Um 09.00 Uhr beginnen wir in Zell an unserer Kirche mit einem spirituellen Gang zum Gottesdienst nach St. Albertus. Danach, 10.30 Uhr, beginnt die Eucharistiefeier zum „Hochfest des Leibes und des Blutes Christi“. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zum Verweilen bei Speis und Trank im Gemeindezentrum eingeladen.


Halbtagesausflug nach Reutlingen

Die evangelische und die katholische Kirchengemeinde laden ein:

 

Donnerstag, 22. Juni 2017, von 12.30 bis 20.30 Uhr

 

Preis 20 € (nur Busfahrt)

Unser Programm sieht wie folgt aus:

12.30 Uhr        Abfahrt vor der Lindenapotheke,

                        Fahrt mit der   Firma Schlienz

13.30 Uhr        Reutlingen Haltestelle Metzgerstraße – Ausstieg

13.45 Uhr        Fußweg (50 m) zur Nikolaikirche.

                        Dort sind wir angemeldet zu
                        Kaffee und Kuchen.

                        Wir werden etwas über Gustav Werner,
                        den Begründer der Stiftung Bruderhaus und Haus am Berg hören.
                        Wer möchte und kann, hat nach dem Kaffee Gelegenheit, etwas
                        durch die Fußgängerzone zu bummeln.

16.30 Uhr        Abfahrt an der Haltestelle Metzgerstraße

17.00 Uhr        Ankunft am Gestütshof St. Johann über Eningen auf der Alb.

                        Dort   können Sie zunächst einen Hofladen besuchen, der auf
   Bestellung Holzofenbrot und viele andere Köstlichkeiten anbietet,

                        z. B. selbstgemachte Marmelade,   hausgemachte Dosenwurst,

                        duftende Seifen, Nudeln, Eier und vieles mehr.

                         Anschließend kehren wir dort zum Abendessen ein.

20.30 Uhr         Rückkehr in Zell

Wir freuen uns sehr, diesen Ausflug anbieten zu können. Pfarrer Maile und seine Frau haben schon in Reutlingen gewohnt und können uns führen.

Anmeldung bei Germa Mangold, (Tel. 367 230) oder im ev. Pfarrbüro bei Pfarrer Maile (Tel.: 366 112).                   Germa Mangold


Oase in der Stadt: Pflanzen der Bibel

 

Donnerstag, jeweils 15.30 - 15.45 Uhr

 

| Esslingen, Mediterraner Klosterkräutergarten, neben Münster St. Paul, Marktplatz

 

| 22. Juni: Walnuss | 29. Juni: Koriander | 6. Juli: Ysop | 13. Juli: Brennnessel | 20. Juli: Wermut | 27. Juli: Myrrhe

Jeden Donnerstag, wenn der Tag am Ende der „Siesta“ noch einmal Atem holt, laden wechselnde Dinge zur Betrachtung ein, aus denen sich neue Gedanken lösen lassen. Dieses kurze Innehalten im Klosterhof des ehemaligen Dominikanerklosters (mediterraner Klosterkräutergarten) kann als „Oase“ der Aufmerksamkeit Kraft geben. Diesmal dienen Pflanzen der Bibel als kleine Impulse. Sitzklötze an diesem schönen Ort unter dem Walnussbaum sind vorhanden. Bei (starkem) Regen ist der Treffpunkt im Münster St. Paul. Eintritt frei.


Islamistische Radikalisierungstendenzen - Erkennen und Umgang

 

Ein Präventionsabend mit der Polizei

 

am Donnerstag, 29. Juni, 19.00 - 21.00 Uhr in Neuhausen/Filder, Kath. Gemeindehaus.

 

Anmeldung: keb Esslingen bis Dienstag, 20. Juni, Tel. 0711 - 38 21 74 | info@keb-esslingen.de

Herr Länge vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Reutlingen klärt uns über Radikalisierungsverläufe auf, gibt uns Hilfestellungen, wie wir eine mögliche Radikalisierung erkennen und wie wir den richtigen Ansprechpartner bzw. die richtige Beratungsstelle finden.


Einladung zum Familienpicknick am 25. Juni 2017

 

Zum 4. Mal sind Familien zu einem Dekanatsfamilientag mit Gottesdienst, Picknick, Spiel, Spaß, Begegnung und mehr eingeladen. Beginn ist um 10:00 Uhr mit einem inklusiven Familiengottesdienst. Der Gottesdienst wird in Gebärdensprache übersetzt. Er wird vom Familiengottesdienst-Team der Gemeinde mitgestaltet. Anschließend bietet die Pfarrwiese in Bonlanden genügend Freiraum zum Picknicken, Spielen, Begegnen. Wer Lust und Energie hat, kann bei kreativen, inklusiven Spielen mitmachen oder Ideen aus der Spielkiste ausprobieren. Bitte bringen Sie für Ihre Familie Picknickdecke, Essen und Getränke selbst mit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Regen findet das Picknick im Gemeindehaus statt.

Der Gottesdienst findet statt in der Liebfrauenkirche, Plattenhardter Straße 45, in Bonlanden. Parkplätze gibt es am Festplatz oder am Fildorado. Verantwortlich für den Tag ist Gabriele Leuser-Vorbrugg, Dekanatsbeauftragte für Ehe- und Familienpastoral.

Kooperationspartner sind die Katholische Seelsorgeeinheit Filderstadt, Seelsorge bei Menschen mit Behinderung, Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung, Caritas-Zentrum, Kinderstiftung Esslingen-Nürtingen, Psychologische Familien- und Lebensberatung.“


WANDER – EXERZITIEN „Gebote für mein Leben“

 

Auch dieses Jahr finden wieder unsere bewährten Wander-Exerzitien für alle statt.

 

Wir reisen am 1./2. Juli 2017 mit dem Zug nach Ulm.

 

Am Samstag machen wir eine ca. 12 km lange Wanderung mit abwechslungsreichen Stationen zu unserem Thema „Gebote für mein Leben“. Wir übernachten in der Jugendherberge Ulm. Auch am Sonntag haben wir ein interessantes Programm, und fahren abends mit dem Zug zurück nach Esslingen. Zur Teilnahme eingeladen sind alle: Familien mit kleinen und großen Kindern, Jugendliche, Paare, Alleinreisende, Jüngere und Ältere. Wir freuen uns, wenn wir wieder eine bunt gemischte Gruppe von 40 Personen werden.

Anmeldeschluss ist der 3. Mai 2017

Nähere Informationen gibt es im Anmeldeflyer, der an den Schriftenständen ausliegt.

Barbara Jahnke, im Namen des Vorbereitungsteams (barbara.jahnke@gmx.de)


 Aktion Hoffnung

 

Am 07. Juli werden in unserer Gemeinde wieder Altkleider für die "Aktion Hoffnung" gesammelt. Wir möchten Sie jetzt schon auf diesen Termin hinweisen. Altkleidersäcke liegen demnächst hinten in der Kirche aus.  Näheres zu dieser Aktion erfahren Sie im nächsten Gemeindebrief.    


 

 

 

0800-1110222