Kindergottesdienst


Segnungs-Gottesdienst am 8. Oktober 2017

 

Kra, kra, hallo liebe Kinder und Eltern!

 

So viele von Euch waren beim letzten Segnungsgottesdienst am 8. Oktober da. Manche Gesichter habe ich schon erkannt, und andere zum ersten Mal gesehen. Auf jeden Fall waren unsere Schutzengel dabei!

         Schließlich haben wir bei diesem Gottesdienst an sie gedacht. Es wurde sogar über Schutzengel gerapt und dazu getanzt! Und es wurde eine schöne Engelgeschichte erzählt.

         Kra, kra, das nächste Mal sehen wir uns im Dezember beim Nikolaus-Gottesdienst. Aber nicht vergessen: Am Sonntag, 12. November, ist bei uns das St. Martinsfest mit einem Laternenumzug. Kommt einfach vorbei und bringt Eure Freunde mit! Ihr seid alle herzlich eingeladen!

 

Kra, kra, Euer Rabe Krax.


Kindergottesdienst

 

Am Samstag, den 06. Mai 2017

 

laden wir alle Kinder zum Kindergottesdienst ein,

bei dem uns auch der Rabe wieder besuchen wird.

 

                               Beginn ist um 17.00 Uhr in unserer Kirche.

 

Danach gehen wir in den Saal, um dort den Gottesdienst zu feiern. Am Ende kommen wir wieder in die Kirche zurück.


Familiengottesdienst am 1. April 2017

 

 

Kra, kra, hallo liebe Kinder!

 

Wir haben uns so lange nicht mehr gesehen. Trotzdem sind viele von Euch zum Familiengottesdienst

am Samstag (1. April 2017) gekommen! Und wir hatten auch einen berühmten Gast bei uns:

Martin Luther. Er erzählte uns von Gott, Angst und Mut.

 

Manche Kinder waren sogar so mutig, dass sie, ohne zu zögern, ganz spontan bei der Gabenvorbereitung und bei der Kollekte halfen. Damit unser Mut nicht so schnell wieder verschwindet, bekam jeder Besucher eine Kerze mit der Aufschrift „MUT – MACH – LICHT“.

Man kann sie immer anzünden, wenn man Mut braucht. Ist doch toll!

 

Übrigens: Wir sehen uns wieder beim nächsten Kindergottesdienst am Samstag, 6. Mai 2017, um 17.00 Uhr.

Vergesst es nicht! Kra, kra, kra!

Euer Rabe Krax


Familiengottesdienst

 

Am Samstag, den 1. April sind wieder insbesondere alle Kinder zu einem besonderen Gottesdienst eingeladen, bei dem uns auch der Rabe wieder besuchen wird.

 

!!!!Achtung, geänderte Anfangszeit!!!!

Beginn ist um 18.30 Uhr in unserer Kirche.


Rückblick Segnungsgottesdienst 

 

Zum Familiengottesdienst am 09. Oktober waren erfreulich viele Familien mit Kindern gekommen. Gemeinsam machten wir uns Gedanken darüber, was uns Mut und Kraft im Alltag gibt. Die vielfältigen Antworten wurden eingesammelt und an den Altar gehängt. Im Anschluss daran wurden die Kinder von Pfarrer Markus Scheifele gesegnet.

Wir danken dem Kindergottesdienstteam für die Vorbereitung zu diesem besonderen Gottesdienst.

Segnungsgottesdienst am 9. Oktober 2016

 

Hallo liebe Kinder (und Eltern)!

 

Da war wieder viel los in der Kirche!

Ich bin leider erkältet und konnte nicht dabei sein, aber mein Freund, der Holzwurm, war da und hat mir danach alles erzählt.

Es waren wieder so viele Familien da.

Aber kein Wunder! Es war schließlich ein Gottesdienst mit Segnung der Kinder.

Viele Kinder haben sich getraut, zur Segnung oder beim Vaterunser ganz nach vorne zu kommen.

Nicht nur die Kinder, auch die Erwachsenen haben toll mitgemacht.

Alle haben fleißig auf bunten Blättern geschrieben, was uns Kraft und Mut gibt, so dass am Schluss eine schöne Girlande am Altar entstanden ist.

Sie wird dort noch ein bisschen bleiben, damit ich sie mir anschauen kann, wenn ich wieder gesund bin.

Jetzt muß ich mich hinlegen, aber liebe Kinder, wir sehen uns wieder!

 

Und vergesst nicht den Martinsumzug am 13. November (17 Uhr) und

 

die Nikolausfeier am 11. Dezember (10.30 Uhr)!

 

Viele Grüße, Euer Rabe Krax mit dem KiGo-Team

 


Kindergottesdienst am 4. Juni 2016

 

Wann kommen sie endlich?

 

Wie jedes Mal vor dem Kindergottesdienst warteten wir gespannt auf die Kinder. Und auch dieses Mal haben sie uns nicht enttäuscht. Mit ihren Eltern, Omas und Opas kamen sehr viele Kinder, darunter auch die ganz Kleinen, so dass unser Gottesdienst sehr lebendig geworden ist.

Die Geschichte vom verlorenen Schaf verzauberte uns alle. Die Kleinen wollten unbedingt die kuscheligen Schäfchen streicheln, während die Großen aufmerksam zuhörten. 

Gemeinsam beteten und sangen wir.

 

Wer noch Lust hatte, konnte sich nach dem Gottesdienst im Pfarrgarten unter dem Schwungtuch austoben.

Wir freuen uns jetzt schon auf unseren nächsten Gottesdienst!

 

Der nächste Kindergottesdienst (Segnungsgottesdienst) findet

am Sonntag, 9. Oktober 2016, in unserer Kirche statt!

 

Euer Rabe Krax mit dem KiGo-Team


Kindergottesdienst zum Thema „Unsere Welt aus Gottes Hand“

 

Erneut war der Rabe Krax zu Besuch im Kindergottesdienst am 30.04.2016 im Gemeindesaal. 11 Kinder freuten sich über seine Begrüßung bevor sie sich, gemeinsam mit den Frauen des Kindergottesdienst-Teams, Gedanken darüber machten, was Pflanzen zum Wachsen und Gedeihen benötigen.

In einer Körperübung wurde nachgespielt und nachgespürt, wie aus einem Samenkorn eine Pflanze wird. Natürlich freute sich der Rabe über die vielen verschiedenen Pflanzen, die da gewachsen waren, und wollte jede einzelne besuchen. 

Anschließend wurde die Schöpfungsgeschichte in kindgerechten Worten vorgelesen und dazu eindrücklich mit Tüchern, gebasteltem Mond, Sonne und Sternen sowie Schleichtieren dargestellt. Natürlich wollte Krax auch einer der Vögel sein, die am 5. Tag die Welt bevölkerten. 

Zum Schluss sähten die Kinder Kressesamen in ein Schälchen mit Erde und einer Kerze, das sie dann mit nach Hause nehmen durften, um zu verfolgen, wie der Samen bald keimt und daraus Kresse wächst.

Sicherlich werden sie beim nächsten Kindergottesdienst am 04.06.2016 um 17.00 Uhr davon berichten.. Hierzu sind wieder alle Kinder herzlich in die katholische Kirche „Zur heiligsten Dreifaltigkeit“  in Zell eingeladen und vielleicht schaut ja auch wieder der Rabe Krax vorbei …


Kindertisch und – stühle gesucht!

 

 

Damit sich auch kleinere Kinder während der Gottesdienste in unserer Kirche wohl fühlen können, ist geplant, ins besonders für die Familien-Gottesdienste eine kleine Beschäftigungsecke einzurichten. Dazu suchen wir einen Kindertisch und Kinderstühle. Wer hat sowas abzugeben? Bitte bei Frau Martina Neuwald Telefon 65 29 72 12 melden!

 


Kindergottesdienst am 11.Oktober 2015 mit Spontanchor und Begegnungskaffee

Impuls Segnungsgottesdienst 11.10.15:


Geborgen in großen, tragenden Händen. Ein Gesicht, das ruhig lächelt und Zufriedenheit ausstrahlt. Vertrauen vermittelt dieses Bild, ein „Ich werde gehalten.“ Die eine Hand trägt, die andere streichelt, das ist noch mehr als gehalten werden: Wohlergehen, Fürsorge, Halt, jemand sorgt dafür, dass es mir gut geht.

Gott trägt mich durch das Leben, komme, was wolle:

Du hast mich eingezeichnet

in Deine Hand

Damit Du mich nicht vergisst

Damit Du mir immer nahe bist

Ich bin eingezeichnet

in Deiner Hand

Damit ich Dich nicht vergesse

Damit ich Dir immer nahe bin

 

Sieger Köder



 

Am 11. Oktober feierten wir einen sehr gut besuchten Familiengottesdienst mit Kinder- und

Familiensegnung.

Dieser Gottesdienst wurde von unserem Familien-Gottesdienst-Team sehr stimmungsvoll gestaltet –


Herzlichen Dank dafür!

 

Bilder von diesem schönen Gottesdienst


Der Spontanchor in Aktion im Kindergottesdienst

Begegnungskaffee im Anschluss an den Kindergottesdienst


Kindergottesdienst am 14.Juni 2015

Am 14. Juni 2015 fand zeitgleich zur Eucharestiefeier in der Kirche ein Kindergottesdienst zum dem Thema „Der verlorene Sohn“(„Vom barmherzigen Vater“) im Gemeindesaal statt.

 

Nach dem gemeinsamen Beginn und der Begrüßung durch Pfarrer Marx in der Kirche, durften die Kinder ihre Kerze am Altar abholen. Mit dieser sind dann 15 Kinder gemeinsam mit fünf Eltern und Großeltern sowie vier Frauen des Kindergottesdienst-Teams in den Gemeindesaal.

 

Dort wurde der Gottesdienst mit einem gemeinsamen Gebet und dem durch Gesten begleiteten Kreuzzeichen, bei dem alle Sinne angesprochen wurden, sowie dem Lied „Einfach spitze, dass Du da bist“ begonnen.

Anschließend versammelten sich die Kinder vor dem „Kamishibai“, einem traditionellen japanischen Papiertheater und betrachteten Bilder während sie der Geschichte vom „verlorenen Sohn“ (vom barmherzigen Vater) gespannt lauschten.

Danach wurden die zentralen Themen der Geschichte, wie „Umkehr“, „verzeihen“ und „wir feiern eine Fest“ kindgerecht besprochen. Es war bemerkenswert, mit welcher Begeisterung und Tiefgang Kinder im Alter von 2-10 Jahren die Geschichte aufgenommen und sich Gedanken zum Thema gemacht haben. Daran anschließend haben auch die Kinder der Kinderkirche ein Fest gefeiert und gemeinsam Trauben, Erdbeeren und Kekse verzehrt. Nach einem weiteren Lied und einem gemeinsamen Abschlussgebet durften sie Bilder vom verlorenen Sohn ausmalen und mit nach Hause nehmen.

 

Zum Schluss sind alle wieder mit ihrer Kerze in den Gottesdienst, wo sie von ihrem Erlebten im Kindergottesdienst berichteten.

Impressionen vom Kindergottesdienst am 14. Juni 2015

Haben Sie Interesse an der Mitgestaltung der Kindergottesdienste?


Sprechen Sie uns doch an. 


Das Team


Christine Munz

Heide Oberhauser

Christine Schmitt

Sabina Sendek

Bianca Sabuni

Martina Neuwald

Senta Hafner


Ansprechpartner

Christine Munz

Mail